Stückguttransport einfach durchführen

Der güns­tigste Weg zum Ver­schi­cken Dei­ner Sen­dung ist oft­mals der Ver­sand per Stück­gut­trans­port. Shipolino hilft Dir bei der Suche nach der bes­ten Spe­di­tion, die den Trans­port für Dich aus­füh­ren kann.

Trans­port­an­frage stel­len

Stückgut günstig versenden

Wie es das Wort schon so schön beschreibt, wer­den in der Logis­tik Waren oder Sen­dun­gen als Stück­gut bezeich­net, die aus einem Stück beste­hen und auch so trans­por­tiert wer­den kön­nen. Dar­un­ter fal­len bela­dene Palet­ten, Pakete, oder Sperr­gut wie Maschi­nen­teile. Auch Klein­mö­bel las­sen sich als Stück­gut trans­por­tie­ren, wes­halb Du den Stück­gut­trans­port nicht nur für Dein Unter­neh­men, son­dern auch pri­vat nut­zen kannst. Beim Stück­gut­trans­port wer­den viele ein­zelne Sen­dun­gen ver­schie­de­ner Absen­der und ver­schie­de­ner Emp­fän­ger auf einem Con­tai­ner oder einem LKW zusam­men­ge­fasst. Dadurch sin­ken die Trans­port­kos­ten der ein­zel­nen Sen­dung und Spe­di­tio­nen kön­nen Sen­dun­gen die per Stück­gut­trans­port ver­sen­det wer­den kos­ten­güns­tig anbie­ten. Shipolino hilft Dir die rich­tige Stück­gut Spe­di­tion für Dei­nen Trans­port zu fin­den.

Wie funktioniert Shipolino?

  • Ange­bote anfor­dern
    Ein­fach und schnell eine Anfrage erstel­len und über Shipolino an regis­trierte Spe­di­tio­nen schi­cken
  • Preise ver­glei­chen
    Ein­ge­hende Ange­bote wer­den Dir umge­hend zuge­sen­det, Du ver­gleichst die Ver­sand­kos­ten und fin­dest den bes­ten Anbie­ter
  • Anbie­ter aus­wäh­len
    Ent­scheide Dich für einen der Spe­di­teure und nimm sein Ange­bot an. Der Spe­di­teur wird sich mit Dir in Ver­bin­dung set­zen und den Trans­port durch­füh­ren.

Schnell und ein­fach die beste Spe­di­tion für Dei­nen Stück­gut­ver­sand fin­den

Hier Trans­port­an­frage erstel­len

Warum Shipolino für den Versand von Stückgut?

  • Ein­fach:
    In weni­gen Schrit­ten und ohne vor­he­ri­ges Regis­trie­ren kannst Du bei Shipolino eine Anfrage stel­len
  • Trans­pa­rent:
    Die Spe­di­tio­nen sen­den Dir Ihre Ange­bote und Du kannst diese nach Dei­nen per­sön­li­chen Anfor­de­run­gen an den Trans­port ver­glei­chen.
  • Zuver­läs­sig:
    Nach Auf­trags­er­tei­lung wird sich der Spe­di­teur mit Dir in Ver­bin­dung set­zen und mit Dir die wei­te­ren Details bespre­chen, um Dei­nen Trans­port mög­lichst rei­bungs­los durch­füh­ren zu kön­nen.

Was beim Stückguttransport wichtig ist

Beim Stück­gut­trans­port han­delt es sich in der Regel um einen soge­nann­ten unter­bro­che­nen Trans­port. Das heißt, dass Deine Sen­dung auf dem Weg zum Ziel­ort mehr­fach das Trans­port­mit­tel wech­seln wird. So erfolgt die Abho­lung Dei­ner Sen­dung meis­tens von einem Klein­trans­por­ter wel­cher diese in das Umschlags­la­ger der Spe­di­tion beför­dert. Dort wer­den Sen­dun­gen für ein bestimm­tes Ziel­ge­biet gesam­melt und per LKW zu einem Emp­fangs­la­ger ver­schickt. Die Zustel­lung der Sen­dung erfolgt dann wie­der durch einen klei­ne­ren regio­na­len Anbie­ter. Diese Art der Ver­la­dung macht es dem Spe­di­teur mög­lich, Dei­nen Trans­port sehr kos­ten­güns­tig anzu­bie­ten, denn beim Stück­gut­trans­port wer­den die hohen Kos­ten des wei­tes­ten Stre­cken­ab­schnitts durch eine Viel­zahl von Sen­dun­gen geteilt. Du soll­test dar­auf ach­ten, dass keine zu gro­ßen Lager­zei­ten in Kauf genom­men wer­den müs­sen und die Sen­dung per Sen­dungs­ver­fol­gung online ver­folgt wer­den kann. So bist Du immer infor­miert, wo sich Deine Sen­dung gerade befin­det.

So findest Du Deinen Partner für den Stückguttransport

Der Markt für den Stück­gut­trans­port ist groß. Ein wich­ti­ges Kri­te­rium zur Aus­wahl des rich­ti­gen Anbie­ters ist sein Trans­port­netz­werk. Die­ses sollte sowohl Dei­nen Absen­de­ort sowie den Emp­fangs­ort umfas­sen. Für den Stück­gut­trans­port emp­feh­len wir Dir drin­gend dar­auf zu ach­ten, ob eine Sen­dungs­ver­fol­gung mög­lich ist. Im Best­fall fin­det der Trans­port von Tür zu Tür statt, was Dir zusätz­li­che Wege von der Sam­mel­sta­tio­nen bis zu Dei­nem Ziel­ort erspart. Gute Anbie­ter sind in ihren Ange­bo­ten sehr trans­pa­rent. Es soll­ten nur Kos­ten auf Dich zukom­men, die von der Größe, dem Gewicht und der Trans­port­ent­fer­nung Dei­nes Stück­guts abhän­gig sind. Wenn Du Güter ver­schi­cken möch­test, die einer beson­de­ren Behand­lung bedür­fen, wie bei­spiels­weise Gefahr­gut oder wert­volle Fracht, dann soll­test Du in jedem Fall mit dem Anbie­ter Dei­nes Stück­gut­trans­por­tes Rück­spra­che hal­ten. Bei Shipolino kannst Du Deine Sen­dung bei Stück­gut­spe­di­tio­nen anfra­gen und erhältst die Ser­vices und Preise trans­pa­rent und über­sicht­lich dar­ge­stellt.

Zwei Frauen suchen ein Transportunternehmen - Speditionen
karton wird gepackt - Speditionen

Du bist eine Spedition für Stückgut?

Gerne kannst Du Dich und Dein Unter­neh­men bei Shipolino regis­trie­ren. Wir hel­fen Dir neue Auf­träge für Deine Stück­gut Spe­di­tion zu gene­rie­ren. Es ist ganz ein­fach: erstelle ein Pro­fil und beschreibe Dein Unter­neh­men und die vor Dir ange­bo­te­nen Leis­tun­gen so genau wie mög­lich. Wir wer­den Dir zu Dei­nen Anfor­de­run­gen pas­sende Anfra­gen zusen­den, für wel­che Du dann ein Ange­bot abge­ben kannst. Bei Shipolino hast Du die Mög­lich­keit ohne gro­ßen Auf­wand neue Kun­den zu fin­den, Deine Fahr­zeuge bes­ser aus­zu­las­ten oder even­tu­elle Leer­fahr­ten zu ver­mei­den. Wir legen Wert auf zuver­läs­sige Part­ner, die unse­ren gemein­sa­men Kun­den einen zuver­läs­si­gen Ser­vice anbie­ten.